Links überspringen

„Ich verstehe Marke als ehrlichen Freund und Verbündeten, mit dem man die Welt bewegen und Menschen begeistern kann“

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie den Weg auf meine Website gefunden haben. Ich bin Markenberater aus fester Überzeugung und mit dem Herzblut, dem Scharfsinn und der Empathie, die es braucht, um sich wirklich zum relevanten Kern einer Marke vorarbeiten und vorfühlen zu können. Ich liebe Marken, denn Marken sind nicht nur eines der ältesten, sondern auch stärksten, persönlichsten und – im wahrsten Sinne des Wortes – bedeutungsvollsten Werkzeuge, um Wert und Werte zu vermitteln. Dabei geht es um Charakter, um Haltung, um Philosophie, um Persönlichkeit und vor allem um echte Relevanz und Bedeutung für die Menschen, für die die Marke entwickelt wurde. Schon vor Jahrhunderten war bekannt, wie stark eine Marke nach außen strahlt und nach innen verbinden kann. Jede Legende, jede Heldengeschichte, jeder Mythos kennt die Mechanismen einer guten Marke.

Die Marke macht nicht nur die Ideale und Werte des Inhabers sichtbar, sie zeichnet auch immer ein Bild der Zeit, in der sie sich bewegt. Trotzdem wird aus einer Marke nur eine starke Marke mit Bestand, wenn sie zeitlose Bedeutung in ihrem Kern erreicht. Dieser Kern also im Laufe der Zeit immer gleich bleibt, aber in seiner Interpretation mit der Zeit gehen kann.

Jede (gute) Marke ist einzigartig. Um diese Einzigartigkeit herauszuarbeiten oder zu schärfen, bedarf es Arbeit und ganz sicher keines Schema-Fs. Nur wenn eine Marke inspiriert und intuitiv zu vermitteln vermag, worum es ihr geht und warum sie „wertvoll“ ist, nur dann entfaltet sie die Kraft, Menschen zu bewegen. So einzigartig wie jede Marke sollte auch die Arbeit für sie sein. Nicht jedes Markenmodell kann jeder Marke übergestülpt werden. Die Entwicklung oder Schärfung einer Marke und der darauf aufbauenden gestalterischen, inhaltlichen und verhaltensbezogenen Prinzipien muss daher immer neu gedacht werden.

Ich arbeite seit 22 Jahren für Marken und hatte das Glück des Tüchtigen, für eine große Zahl von Marken aus unterschiedlichsten Branchen und Ländern arbeiten, mich mit vielen Koryphäen austauschen und verschiedenste Perspektiven kennenlernen zu können. Am Ende war und ist es mir aber wichtig, eine eigene Perspektive und Herangehensweise zu entwickeln und immer den nötigen Abstand zu wahren, damit der gesunde Menschenverstand noch funktioniert und die Routine die Klarheit der Gedanken nicht verhindert. Ich bin ein Bauch-Mensch und vertraue auf Intuition. Ich bin ein Kopf-Mensch und kenne jeden Markt, gesellschaftliche Trends und zukünftige Strömungen. Die Kombination aus beidem ermöglicht es mir, sehr schnell komplexe Zusammenhänge zu erfassen, den Kern einer Marke zu erkennen und diesen auf allen Ebenen so herauszuarbeiten, dass er dem Markt und dem Gefühl, der Haltung und den Einstellungen der Menschen überzeugend begegnet.

Zunehmende Austauschbarkeit von Produkten und Services haben die Marke heute „in Mode“ kommen lassen. Auch jede Krise lässt die Stärke und Bedeutung der Marke für uns alle noch viel klarer erscheinen. Dann entstehende, neue Buzzwords, klingen aufregend, erkennen aber oftmals die Marke nicht als das, was sie ist: ein ganzheitliches System, das orientiert, leitet, anspornt, inspiriert und verbindet – in allen Bereichen.

In diesem Sinne: the brand is your friend

Ihr
Robert Heim